Lehrpersonen


Kurzvorstellung aller beschäftigten Lehrkräfte in alphabetischer Reihenfolge, klicken Sie auf den Namen...

 


Aschauer Maria - Akkordeon

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    2 Jahre Privatunterricht Blockflöte, 4 Jahre Gitarrenunterricht an der Gemeindemusikschule Perg, 6 Jahre Akkordeonunterricht bei Frau Helene Mayr an der LMS Perg
    1988 Staatliche Lehrbefähigung im Hauptfach Akkordeon (Prof. Alfred Melichar)/ Zweitfach Fagott (Prof. Alexander Varga) am  Brucknerkonservatorium Linz
    1994/95 Diplom für Montessori-Pädagogik am Institut für Ganzheitliches Lernen (Bad Wiessee/BRD)
    Seit 1983 Unterricht im OÖ. Landesmusikschulwerk
    Mehrfache Preise mit Schülern bei Prima la Musica, Leitung diverser Akkordeonorchester und -gruppen
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Jede Musik, die mein Herz berührt und/oder meinen Körper zum Bewegen anregt.
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich liebe Kinder und Musik – mich fasziniert die Offenheit der Kinder und die Fähigkeit der Musik, Herzen zu öffnen. Unterrichten macht mir Spaß, es ist ein Austausch vom Lehrer zum Schüler und vom Schüler zum Lehrer - wir sind ein Team.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Fröhlich, liebevoll, hilfsbereit, genau, manchmal auch nervig (können meine Söhne bestätigen) und bei zu viel Stress auch kurzfristig grantig.
  5. Hobbys - Interessen:
    Familie, Garten und Natur, Lesen, Radfahren, Entspannen, Freunde treffen, Bewußtseinsentwicklung, Akkordeonorchester, Holzbläserquintett, MV Perg,

E- Mail: maria.aschauer@landesmusikschulen.at
Web: www.accosound.at
http://www.youtube.com/user/accosound4320


Azesberger Stephanie, B.A. - Violine, Viola

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Lehrer: Christine Schwarzbauer, Arkadi Winokurow, Anita Mitterer, Lavard Skou Larsen
    Matura 2007 im Musikgymnasium Linz
    IGP-Studium am Mozarteum Salzburg
    Erasmus am Royal College of Music London bei Ani Schnarch
    Mitglied in einigen OÖ Jugendorchestern, dem Wiener Jeunesseorchester, später bei der Philharmonie Salzburg und den Salzburg Chamber Soloists
    Langjährige zweite Geige beim Speaking Strings Quartett und dem Kalliope Quartett

  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Alles in Moll :) / Bach und Mendelssohn

  3. Warum ich unterrichte:
    Man ist als Musiklehrer oft über Jahre hinweg eine der wenigen Konstanten im Leben von Kindern und kann sie in verschiedenen Phasen begleiten, beobachten, mit-erziehen, unterhalten, etc. Dass man ihnen dann auch noch dasjenige beibringen kann, was man selber am liebsten macht, ist absolut ein Geschenk.

  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Geduldig, kann mich über kleine Fortschritte freuen, meistens freundlich ;-)

  5. Hobbys - Interessen:
    Lesen, Chorsingen, Bratsche spielen


E- Mail:
stephanie.azesberger@landesmusikschulen.at


Mag. Baumgartner Margot - Violine, Viola

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Nach der Matura im Neusprachlichen Gymnasium Studium der Psychologie in Salzburg und Wien. Gleichzeitig IGP-Studium Viola und Konzertfach Viola an der Musikhochschule in Wien. Später IGP-Studium Violine am Brucknerkonservatorium in Linz, gleichzeitig Barockviola bei Michi Gaigg (mit Auszeichnung). Anschließend Barockgeige am J.J.Fux-Konservatorium in Graz bei Darius Luisi. 2007 Abschluss des Magisterstudiums an der Musikuniversität Wien, Viola-Studium noch einmal bei S. Führlinger. Meisterkurse bei I. Wincor, D. Luisi, S. Führlinger.

    Seit 2008 Meisterkurse Violine und Privatunterricht bei A. Winokurow (Schüler von D. Oistrach).
    Orchestertätigkeit: Tourneen in Japan, Taiwan und Europa. Kammermusik in verschiedenen Formationen, Mitwirkung im Brucknerorchester, 1.Österreichisches Frauenkammerorchester, L'Orfeo Barockorchester, Schlägl Barock, Junge Oper, Österr. Jugendphilharmonie, Österr. Jugendsymphonie...

    Unterrichtstätigkeit: ab 1989 in Wien und Niederösterreich, seit 1998 in Oberösterreich (derzeit MS Bad Hall und St.Georgen)
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Ich habe sehr viele Lieblingsstücke. Würde ich alle anführen, wäre die Seite zu klein: Die Werke von Anton Bruckner, Werke der virtuosen Violinliteratur (z.B. 5. Violinkonzert von Henri Vieuxtemps), Musik aus der Barockzeit (Corelli, Biber, Pachelbel - von ihm gibt es wunderschöne skordierte Stücke).
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich vermittle gerne Musik. Dadurch kann ich die Freude an der Musik wecken. Verbundenheit, die Menschen durch die Musik erleben können, ist eine der schönsten Erfahrungen.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Ich bin so wie jeder manchmal sehr geduldig, manchmal nicht so..., außerdem zielorientiert und temperamentvoll und humorvoll.
  5. Hobbys - Interessen:
    Geige spielen, Bergwandern, lesen und Kieser-Training.


E- Mail:
margot.fuereder@landesmusikschulen.at


Buttinger Ursula - Tanz

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Kindertanz ab dem 5. Lebensjahr am Br. Konservatorium Linz; Ausbildung für Gymnastik und Künstlerischer Tanz am Br. K. 1986-1990; seit 1990 im LMSW tätig
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    „Swing“ Lieblingstanzstil, Step-Tanz
  3. Warum ich unterrichte:
    -weil ich Kindern vermitteln möchte, wie bereichernd es ist, sich körperlich ausdrücken zu   können
    -weil Tanzen ein wunderschönes Gefühl ist
    -weil ich gerne Kinder ein Stück ihres Lebens begleite und ein klein wenig ihr Leben mitgestalte
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Lustig-fröhlich-aufgeschlossen
    -manchmal stur und unnachgiebig
  5. Hobbys - Interessen:
    - meine Familie – besonders meine 2 Kinder
    - Freunde einladen und bewirten
    - Saunieren und Mickey Mouse lesen
    - Pferdekutschen - fahren


E- Mail:
ursula.buttinger@landesmusikschulen.at


Ecker Johanna, M.A. - Blockflöte, kreatives Musikgestalten

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Ausbildung in Blockflöte, Klavier und Tanz an der Landesmusikschule Schärding
    Staatliche Lehrbefähigungsprüfung für Blockflöte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien
    Berufsbegleitender Fortbildungslehrgang  „Musizieren mit Behinderten“ der Oö. Landesmusikdirektion
    Studium (M.A.) "Musikvermittlung-Musik im Kontext" an der Anton Bruckner-Privatuniversität Linz
    Unterrichtstätigkeit an mehreren Musikschulen des Landes Oö
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Interesse für viele verschiedene Musikstile von mittelalterlicher Musik bis Popularmusik, Ausnahme volkstümliche Musik.
  3. Warum ich unterrichte:
    Freude am Kontakt und Musizieren mit Menschen, so verschieden sie auch sind.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    ruhig, geduldig, interessiert, Teamworkfan, genau
  5. Hobbys - Interessen:
    tanzen, reisen, lesen, gut essen und trinken


E- Mail:
johanna.ecker@landesmusikschulen.at


Fröhlich Susanne - Blockflöte

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Ab dem 6. Jahr Klavier und Blockflöte bei meinem Vater. Mit 8 Jahren Cello-Unterricht im Brucknerkonservatorium Linz ( bei Prof. Picker); 3 Jahre Gitarre bei G. Schacherl. 3 Jahre Waldhorn-Unterricht ( bei Prof. Watzinger); 1985 - 1991 Blockflöte ( bei J. Clemens-Nussbauer); 1989 Lehrbefähigungsprüfung für Musikalische Volks- und Jugendbildung;
    Aktiv im Streichensemble der LMS St. Georgen/G.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    bin für ALLES offen. / J. S. Bach
  3. Warum ich unterrichte:
    Weil ich Musik und Kinder lieb, es mich in die Musikschule trieb. Freude am Musizieren will ich weitergeben, denn Musik ist sooooo wichtig im Leben.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Ordentlich (meistens), - Langschläfer ( wenn möglich ), - verlässlich ( immer)
    tempramentvoll ( gelegentlich), natürlich fröhlich ( so heiße ich - so bin ich ! )
  5. Hobbys - Interessen:
    Lesen, im Garten arbeiten, wandern


E- Mail:
susanne.froehlich@landesmusikschulen.at


Fuchsberger Anna, B.A. - JazzPopRock-Gesang

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:

    Mein Musikalischer Werdegang begann - neben der musikalischen Aktivitäten in meiner Familie - mit dem Besuch der Musikalischen Früherziehung. Ab dem 6. Lebensjahr war ich Mitglied der Salzburger Chorknaben- und Mädchen, wo ich bei den Salzburger Festspielen erste Bühnenerfahrungen sammeln durfte. Ab dem 8. Lebensjahr besuchte ich 13 Jahre lang den Geigenunterricht am Musikum Salzburg. Zusätzlich lernte ich auch noch Horn und mit 15 entdeckte ich schließlich die Liebe zum Gesang.

    1998-2003 klassischer Gesangsunterricht am Musikum Salzburg 

    2003-2005 Gesangsunterricht Jazz-Pop-Rock am Musikum Salzburg

    Seit 2001 Sängerin verschiedenster Coverbands und Bigbands

    2007-2011 Studium Elementare Musikpädagogik und Jazzgesang an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz

    2009: Gründung der eigenen Band Soul Delight www.soul-delight.com

    2012: Absolvierung des CVT (Complete Vocal Technique) 1-Jahres-Kurs in Wien 

    Seit 2012: Musikschulpädagogin für Gesang Jazz Pop Rock und Musikalische Früherziehung an der Landesmusikschule OÖ

  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:

    Grundsätzlich höre ich bevorzugt Musik von Bands MIT Sängerinnen/Sängern, die stilistisch in den Bereichen Pop, Soul, Funk, Jazz und Latin daheim sind.

    Besonders gerne höre ich Musik von Incognito, Dianne Reeves, Kurt Elling, Beyoncè Knowles, Alice Russell, Max Mutzke, Amy Winehouse, Parov Stelar, Tower of Power, Torun Eriksen, Stevie Wonder, Nelle Thomas, Alex Wilson, João Gilberto, Emilie Claire-Barlow, uvm.

    Einen absoluten Lieblingskünstler hab ich nicht, denn es gibt zu viele Sänger/innen und Bands, von denen ich begeistert bin.

  3. Warum ich unterrichte:

    Ich selber bin leidenschaftlich gerne Sängerin. Diese große Freude am Singen und an der gesanglichen Weiterentwicklung möchte ich an meine Schüler weiter geben. Zudem möchte ich den Schülern dabei helfen, das Bestmögliche aus der Stimme heraus zu holen oder sogar die eigene Stimme neu zu entdecken. Es bereitet mir zudem Freude, Auftrittsmöglichkeiten und erste Bühnenerfahrungen möglich machen zu können.

  4. Charaktereigenschaften / Temperament:

    kontaktfreudig, ehrgeizig, neugierig, geduldig, herzlich, manchmal chaotisch

  5. Hobbys - Interessen:
    • Meine eigene Band Soul Delight managen und mit meinen Musikern als Sängerin auf der Bühne stehen
    • Seit 2016 Backgroundsängerin der Band Soul Sanity
    • Seit 2016 Sängerin des Fredy Bauer Tanzorchester 
    • Verschiedene Sportarten wie Laufen, Radfahren, Skifahren & Schwimmen
    • Wenn ich ganz viel Zeit habe: Acrylmalerei & Nähen

Homepages: 
www.soul-delight.com
www.soul-sanity.com


E- Mail:
anna.fuchsberger@landesmusikschulen.at


Fürst Christian, M.A. - Keyboard, Akkordeon

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Mit 9 Jahren erster Akkordeonunterricht; Gitarre/Saxophon-Unterricht; Seminar-B (Lehrbefähigungsprüfung) für Akkordeon am Bruckner Konservatorium; seit 1981 als Akkordeon/Keyboard-Lehrer an der LMS St. Georgen; Fortbildung bei vielen Workshops + Seminaren; Musikcomputer-Seminarleiter für die Landesmusikdirektionen Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg und Steiermark; zahlreiche Konzerttätigkeit mit Jazz/Pop/Rock - Besetzungen, PTArt, Sinfonischen Blasorchester Ried
    seit 2000 Direktor der LMS St. Georgen/G., 2009 Abschluss des Masterstudiums für Instrumental- und Gesangspädagogik II an der Anton Bruckner Privatuniversität.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Erstreckt sich von südamerikanischer Musik, Jazz, französischer Musik und Rhythm & Soul (Tower of Power) bis zur sogenannten konzertanten Musik um nur ein paar Beispiele genannt zu haben. 
  3. Warum ich unterrichte:
    weil ich gerne meine Faszination an der Musik anderen Menschen weitergebe (beim Musizieren und beim Zuhören)
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Gesellig, unkonventionell, zielstrebig, manchmal ungeduldig und ich lache gerne
  5. Hobbys - Interessen:
    Organisation, EDV, Diskussionen, Reisen, Fotografieren, Sport (Laufen, Mountainbikefahren, Bergwandern) und natürlich Musizieren,
    Mein Motto: Humor und Herzlichkeit sind anziehender als das schönste Gewand.


E- Mail:
c.fuerst@eduhi.at
Website: www.VoicesAndMusic.at


Gstöttenmayr Karin, M.A. - Gitarre

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Ersten Gitarrenunterricht hatte ich an der Landesmusikschule Perg bei Josef Waidhofer, später studierte ich bei Prof. Marianne Waidhofer an der Bruckneruni Linz Instrumentalpädagogik und absolvierte schließlich 2006 das Konzertfachstudium.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Mag jede Musik, gut soll sie sein und mich positiv stimmen können.
  3. Warum ich unterrichte:
    Musik ist ein schönes Mittel, "etwas" in den Kindern wecken zu können.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Ich liebe das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen!
  5. Hobbys - Interessen:
    Im Chor singen, ferne Länder bereisen, bergwandern, schnorcheln, ....


E- Mail:
karin.gstoettenmayr@landesmusikschulen.at
Website: www.linzer-gitarrenquartett.at


Gusenbauer Veronika - Klavier

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Im Alter von 6 Jahren Unterricht an der Blockflöte, ab dem 8. Lebensjahr Klavierunterricht, mit 15 Jahren Aufnahme am Brucknerkonservatorium Linz Konzertfach Klavier, nach der Matura Studium Sem. B am Brucknerkonservatorium Linz, 1991 Lehrbefähigungsprüfung Klavier. Meisterkurse bei P. Badura Skoda, Roger Muraro, Paul Gulda und Robert Lehrbaumer. Seit 1988 Unterrichtstätigkeit am OÖ Landesmusikschulwerk. 5 jährige Tätigkeit als Korrepetitorin am Brucknerkonservatorium Linz. Auftritte in Klavier- und Kammermusikkonzerten. Teilnahme an Orchesterkursen bei Michi Gaigg am und Unterricht an der LMS Perg am Violoncello.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    A. Vivaldi, J. S. Bach, L. v. Beethoven, J. Brahms und beinahe alle Musikstile, wenn die Qualität hoch ist.
  3. Warum ich unterrichte:
    Die Musik ist für mich eine große Kraftquelle und stellt eine starke Verbindung zu den Menschen, mit denen ich sie ausübe, her, besonders auch zu meinen SchülerInnen. Das Unterrichten macht mir große Freude und ich bekomme vieles von dem, was ich gebe, wieder zurück. 
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Ich bin ein eher ruhiger und ausgeglichener Charaktertyp. In schwierigen Situationen versuche ich, besonnen zu reagieren und denke zuerst lieber nach, als voreilig zu agieren. Der Austausch von Gedanken und die Konfrontation mit Neuem (Film, Theater, Vorträge, Konzerte, Ideen, Kunstrichtungen,...) sind mir sehr wichtig.
  5. Hobbys - Interessen:
    Hobbies: Klavier und Cello spielen, Orchester spielen, klettern, laufen, eislaufen, bergsteigen, lesen
    Interessen: Psychologie, Menschenrechte, Sprachen, Kino, Theater, Konzerte u.v.m.


E- Mail:
veronika.gusenbauer@landesmusikschulen.at


Haderer Sylvia, M.A. - Gitarre

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Mit 8 Jahren begann ich den Gitarreunterricht bei Herrn Josef Waidhofer in der LMS Perg. 8 Jahre später absolvierte ich die Aufnahmeprüfung für "Vorbereitung IGP (Instrumental- und Gesangspädagogik)" am Bruckner Konservatorium Linz und wechselte somit zu Frau Marianne Waidhofer. In meiner Gymnasialzeit erwarb ich mir u.a. Grundkenntnisse im Klavierspiel. Seit 1998 studiere ich IGP für Gitarre mit dem Schwerpunktfach musikalische Früherziehung.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Eine Lieblingsmusik kann ich nur sehr schwer definieren, weil mein Musikgeschmack sehr vielseitig ist. Mir gefällt z.B.: R.E.M., Tom Waits, The Doors, aber ich höre auch gern Musicals und klassische Musik. 
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich arbeite sehr gern mit Kindern und möchte bei ihnen die Freude am gemeinsamen Musizieren wecken. Außerdem glaube ich, dass Musik großen Einfluß auf die Persönlichkeit hat, und das möchte ich meinen Schülern gern vermitteln.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Im allgemeinen würde ich von mir behaupten, dass ich ein sehr fröhlicher Mensch bin und sehr spontan sein kann. Aber mir wurde auch ein großer Dickkopf vererbt, der sich fallweise, wenn ich mich provoziert fühle, bemerkbar macht.
  5. Hobbys - Interessen:
    Am liebsten treffe ich mich mit meinen Freunden, um über "Gott und die Welt" zu sprechen. Ich lese auch sehr viel, gehe gern schifahren und singe sehr gern.


E- Mail:
sylvia.haderer@landesmusikschulen.at


Hennerbichler Andrea - Klavier

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    5 Jahre Klavierunterricht (städtischen Musikschule Leoben), 4 Jahre Klavierunterricht bei Robert Spour (LMS Mauthausen), Juni 1990 Eignungsprüfung am LMSW OÖ, Okt 1990 – Dez 1992, Unterrichtstätigkeit an der LMS Sierning, ab Dez 1992 Unterrichtstätigkeit LMS St. Georgen (3 Jahre karenziert wegen Geburt des 3.+ 4. Sohnes)
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Jede Art von qualitativ guter Musik
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich möchte den Menschen (besonders jungen) mit den Erüben des Instrumentes die Welt der Musik eröffnen; wichtigstes Ziel – Freude am Musizieren.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Leidenschaftlich, praktisch, zielstrebig, fröhlich, positive Lebensgrundeinstellung, ungeduldig, intolerant gegen Dumm- und Faulheit
  5. Hobbys - Interessen:
    Yoga, Lesen, Nähen, Schwimmen, Kochen, Garten


E- Mail:
andrea.hennerbichler@landesmusikschulen.at
Website: www.yoga-im-schloss.at


Horejsi Monika, M.A. - Klarinette

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Erster Klarinettenunterricht an der LMS Freistadt bei Dir. Mathias Kreischer und Alexander Pilgerstorfer;
    Matura am BORG Bad Leonfelden, musischer Zweig. Danach Studium an der PädAk der Diözese Linz für Hauptschullehrer, Fächer Deutsch und Musikerziehung. Seit dieser Zeit auch Gesangsunterricht. 1997 zusätzlich Beginn des Studiums der Klarinette am Bruckner Konservatorium bei Gernot Fresacher und Gerald Kraxbereger, 1999 Einstieg in die Instrumental- und Gesangspädagogik. Schwerpunkt: Gesang (bei Birgit Greiner). Seit 2001 Unterricht in Historischem Tanz (bei Ulrike Kinast). Unterrichtstätigkeit am Gymnasium Körnerstraße/Linz (Musikerziehung) 2000-2002, seit 2000 an der Musikhauptschule Freistadt (Klarinette), im Schuljahr 2002/03 an der Sporthauptschule Gallneukirchen (Musikerziehung), seit dem Sommersemester 2003 im OÖ. Landesmusikschulwerk.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Grundsätzlich offen für alle möglichen Stilrichtungen; Vorliebe für klassische Musik, epoche je nach Laune; besondere Affinität einerseits zu Alter Musik, andererseits zu russischen Komponisten; spezielle Verehrung von Bach
    Bruckner, Mendelssohn - Bartholdy, Mahler, Schostakovich, Hindemith (- eigentlich sind doch alle Komponisten verehrenswürdig!)
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich bin einerseits "Bildungsfanatikerin" (ich bin dankbar für jeden, der mich etwas lehrt und für alles, was ich mir aneignen darf) und andererseits der Meinung, dass ich ein Talent habe, Sachverhalte zu erklären und weiterzugeben und mit Menschen umzugehen. Außerdem liebe ich die Beschäftigung mit Heranwachsenden.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    offenherzig, gutmütig, einfühlsam, verständnisvoll, ausdauernd, geduldig, energiegeladen (wenn ausgeschlafen), temperamentvoll, schlecht im Nein-Sagen, etwas chaotisch, nachtragend
  5. Hobbys - Interessen:
    Lesen, Rad fahren, langlaufen, spazieren gehen, Zeit mit meinen Nichten und Neffen verbringen; Beschäftigung mit Pädagogik, Darstellender Kunst, fremden Kulturen, Blumen und anderen Pflanzen.


E- Mail:
monika.horejsi@landesmusikschulen.at


Ingerl Andreas, B.A. - Gitarre

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Erster Gitarrenunterricht hatte ich mit 10 Jahren. Später ging auf eine Berufsfachschule für Musik. Derzeit studiere ich an der Bruckneruni bei Prof. Marianne Waidhofer. 
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Allgemein klassische Musik, vor allem die Barockzeit. Mein Lieblingskomponist ist J. S. Bach
  3. Warum ich unterrichte:
    Um meine Liebe und Freude am musizieren weiter geben zu können
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Das Leben genießen
  5. Hobbys - Interessen:
    Kochen, wandern, reisen, singen, …


E- Mail:
andreas.ingerl@landesmusikschulen.at


Ingerl Sandra - Hackbrett

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Hackbrettunterricht seit dem 7. Lebensjahr
    - 2 Jahre Ausbildung an der BfM Altötting
    - Hackbrettstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität

  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Von Alter Musik bis in Rock/Pop Bereich, Folklore Musik, Volksmusik

  3. Warum ich unterrichte:
    Weil ich Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gerne weiter gebe, was ich mit Leidenschaft gerne mache

  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Viel Geduld, Temperamentvoll

  5. Hobbys - Interessen:
    Musizieren, Arrangieren, Kochen, Reisen

E- Mail: sandra.ingerl@landesmusikschulen.at


Kastner Verena, B.A. - Klarinette

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    7 Jahre Klarinettenunterricht an der LMS Perg bei Johann Palmetshofer
    3 Jahre Vorbereitungslehrgang am Mozarteum Salzburg bei Alois Brandhofer
    2014 Abschluss des Bachelorstudiums IGP am Mozarteum Sbg bei Albert Osterhammer
    Seit Okt. 2014 Masterstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz bei Manfred Unterhuber
    Weiters seit Okt. 2014 IGP Studium Saxophon am Mozarteum Salzburg bei Peter Gasteiger
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Außer Heavy Metal so gut wie alles
  3. Warum ich unterrichte:
    Mich überrascht es immer wieder, was Musik bei Kindern und auch Erwachsenen bewirken kann.
    Außerdem ist es mir ein Anliegen meine Begeisterung für Musik an andere Menschen weiterzugeben.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Einfühlsam, geduldig, ruhig, sensibel, Perfektionistin
  5. Hobbys - Interessen:
    Musik, Laufen, Wandern, Spiel und Spaß mit meinen Nichten und Neffen,…


E- Mail:
verena.kastner@landesmusikschulen.at


Kerschreiter Marlene - Diatonische Harmonika, Musikalische Früherziehung

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    2005 – 2007    Berufsfachschule für Musik Plattling
            Abschluss „Staatlich geprüfte Leiterin im Laienmusizieren“
    2007 – 2011    IGP-Studium der Elementaren Musikpädagogik (EMP)
    Schwerpunktstudium Violine
            an der Anton Bruckner Privatuniversität (ABPU) Linz
    2011 - 2013    IGP-Masterstudium Elementare Musikpädagogik an der ABPU
    Masterabschluss Oktober 2013
    2011 - 2013    Schwerpunktstudium Volksmusik an der ABPU in Linz
    Hauptinstrument Steirische Harmonika bei Alexander Maurer
    Schwerpunktabschluss Juni 2013

  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Volksmusik aus dem Alpenraum aber auch aus der ganzen Welt. Lateinamerikanische Musik und Klassik. Vor allem Bach, Schubert, Dvorak und Tschaikowsky.

  3. Warum ich unterrichte:
    Musik ist etwas Wunderbares und bereitet viel Freude. Diese Freude möchte ich meinen Schülern weitergeben. Im Musizieren kann man Gemeinschaft, Freund, Glück und so vieles mehr erleben.

  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    humorvoll, praktisch, gelassen und immer für einen Spaß zu haben

  5. Hobbys - Interessen:
    Musizieren, die Natur genießen zu Fuß oder zu Pferd und Gartln


E- Mail:
marlene.kerschreiter@landesmusikschulen.at


Kesehage Markus - Keyboard, Bands

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Start mit 6 Jahren: Blockflöte >E-Orgel >Keyboard >E-Piano >Musikcomputer
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Jede Art von Musik, die rhythmisch und harmonisch ansprechend ist.
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Geduldig, liebevoll, konsequent
  5. Hobbys - Interessen:
    Musik, Tennis, Ski, Familie ....


E- Mail:
markus.kesehage@landesmusikschulen.at
Website: www.mark-co.net


Körber Barbara - Violoncello, Klavier

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Barbara Körber studierte an der Musikhochschule Freiburg i. Br. Bei Christoph Henkel. Nach dem Diplom erhielt sie ein DAAD-Stipendium für einen Studienaufenthalt bei Joan Dickson und William Pleeth  in London. Von 1992 bis 1994 studierte sie an der Musikakademie Basel bei Thomas Demenga. Das Konzertreifediplom legte sie mit Auszeichnung ab.

    Von 1995 bis 2001 war sie beim Wiener Kammerorchester tätig. Darüberhinaus konzertierte sie in verschiedenen Ensembles für zeitgenössische Musik, mit welchen auch CD- und Rundfunkaufnahmen entstanden sind. So kam es besonders auch bei der Einstudierung von Solowerken zur Zusammenarbeit mit zahlreichen Komponisten.
    Einen weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist das Barockcello.

    Seit etlichen Jahren tritt sie zusammen mit Till Alexander Körber als Duo auf.
    Im Landesmusikschulwerk unterrichtet sie seit 2011
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    J.S.Bach, Beethoven, Bruckner, einiges an zeitgenössischer Musik, Gregorianischer Choral
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich bin neugierig auf andere Menschen und freue mich auf die Schätze, die in Menschen zu Tage treten durch die Musik.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Ausgeglichen, heiter und aufbauend
  5. Hobbys - Interessen:
    Lesen, Fahrrad fahren, Ausflüge und Unternehmungen mit meinen 5 Kindern, Basteln, Singen


E- Mail:
barbara.koerber@landesmusikschulen.at


Lehner Veronika, M.A. - Klavier

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Den ersten Klavierunterricht erhielt ich mit neun Jahren.
    Ich studierte Klavier an der Anton Bruckneruniversität bei Margit Haider-Dechant und Till Alexander Körber und schloss das Chorleitungsstudium bei Kurt Dlouhy ab
    Seit 2011 bin ich Klavierlehrerin am OÖ Landesmusikschulwerk.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Klassische Musik, vor allem die Barock Musik, Tango, Funky Jazz, Alternative Rock
  3. Warum ich unterrichte:
    Schon als Kind war mein Traumberuf Klavierlehrerin.
    Ich habe das Glück mein Hobby zum Beruf gemacht zu haben.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    ehrgeizig, intuitiv, lustig.
  5. Hobbys - Interessen:
    Inlineskating, Tischtennis, Tanzen, Chorsingen, mit Freunden „Jamen“


E- Mail:
veronika.lehner@landesmusikschulen.at


Ing. Lettner Martin, B.A. - Tuba

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Von der Trompete über das Schlagzeug hin zur Tuba *gg*.
    Meinen ersten Tubaunterricht bekam ich schlussendlich 1997. Zuerst an der LMS-Perg (Helmut Hackl-Diendorfer), Alexander Rindberger, Thomas Rohrmoser) und dann zum Teil parallel an der MS der Stadt Linz (H.G. Gutternigg). Von 2001-2007 studierte ich IGP/OK Tuba an der Anton Bruckner Privatuniversität (Robert Herdman, Willfried Brandstötter)
    Bin zurzeit auch Kapellmeister des Trachtenmusikverein Mitterkirchen. Dazu habe ich die vierjährige Kapellmeister-Ausbildung (2003-2007) an der LMS-Perg/Schwertberg bei Mag. Harald Haslmayr absolviert.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Es gibt kaum eine Musik die mir nicht gefällt.
    Für einen Lieblingskomponisten kann ich mich nicht so wirklich entscheiden. Vielleicht sei kurz John Williams erwähnt. Der mit seiner Filmmusik zu "Der weiße Hai, Krieg der Sterne, Indiana Jones, Schindler Liste usw." wohl zu den bekanntesten Filmkomponisten zählt.
  3. Warum ich unterrichte:
    Weil ich gerne "zusammen" mit Menschen(Jung und alt) etwas bewege und meine Begeisterung für die Tuba weitergeben möchte.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Meist gut aufgelegt (aber...), eher lustig (aber...), manchmal unpünktlich (aber... wird schon besser!!! *gg*), und wer mich wirklich kennenlernen möchte, der/die soll einfach Tuba lernen! :)-
  5. Hobbys - Interessen:
    Tuba-Spielen in verschiedenen Ensembles und diversen Orchestern... und... Musik! Vielleicht sollte ich mir zwecks Abwechslung doch noch ein "anderes" Hobby zulegen! *gg*


E- Mail:
martin.lettner@landesmusikschulen.at


Loy Oliver - E-Gitarre

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Erster Unterricht bei meinem Vater, dann viel durch das Anhören von Platten gelernt, 1992-1996 Studium am Brucknerkonservatorium in Linz, seit 1995 Unterrichtstätigkeit an Musikschulen in OÖ und NÖ. Musikalische Aktivitäten seit 1982: Konzerte und CD-Aufnahmen im In- und Ausland mit verschiedenen Formationen und Künstlern wie Paddy Murphy, Andy Baum, Tamee Harrison, Andie Gabauer und Monika Ballwein (Live Spirits, Dancing Stars Orchester), “Sir“ Oliver Mally’s Bluesdistillery, Christian Eigner (Depeche Mode), Astrid Wirtenberger und Sabine Holzinger (Die Seer), DaLenz, Cook And The Gang, u.v.a... Mitwirkung bei diversen Musicalproduktionen sowie am Landestheater Linz. 2010 Veröffentlichung meines Solo-Debütalbums.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Rock, aber auch Blues, Pop, Jazz, Latin, Soul, Funk, Klassik
  3. Warum ich unterrichte:
    Weil Gitarre spielen und Unterrichten das ist, was ich am besten kann. Außerdem erfüllt es mich, etwas Schönes weitergeben zu können, im Besonderen wenn ich sehe, dass es jemand gerne annimmt, weil er/sie dieselbe Leidenschaft für das Instrument besitzt.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    engagiert, unternehmungslustig, aufgeschlossen
  5. Hobbys - Interessen:
    natürlich Musik, wandern und dabei die Natur genießen, ab und zu reisen...


E- Mail: oliver.loy@landesmusikschulen.at
Website: 
www.oliverloy.com


Morales Gonzalez Catalina, M.A., B.A., B.A. - Querflöte

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Querflötestudium in Cali, Kolumbien
    IGP und Konzertfach Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz im Fach Querflöte bei Norbert Girlinger
    IGP Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz im Fach Jazz-Querflöte bei Harry Sokal und Florian Bramböck
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Jede Musik die mein Herz berührt! Von J.S. Bach über Strawisky bis Piazolla, Miles Davis... und selbstverständlich lateinamerikanische Musik.
  3. Warum ich unterrichte:
    Weil ich sehr gerne mit Menschen in Kontakt bin. Es macht mir Freude zu sehen (und hören) wie die SchülerInnen besser werden und ihre eigene Stimme am Instrument finden.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Fröhlich, verlässlich, temperamentvoll, geduldig
  5. Hobbys - Interessen:
    Tanzen, was sonst bei einer "latina". Ich reise und fotografiere auch sehr gerne.


E- Mail:
catalina.morales-gonzales@landesmusikschulen.at


Mag. Pertlwieser Thomas - Waldhorn

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    erster Hornunterricht im Alter von 11 Jahren an der LMS Ottensheim.
    Konzertfachstudium Horn am Bruckner-Konservatorium,
    Diplom im Jahr 2000,
    zahlreiche Workshops und Meisterkurse u.a. bei Anrew Joy, Thomas Müller.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    reicht von der Renaissance bis zur Moderne, einer meiner Lieblingskomponisten ist Anton Bruckner.
  3. Warum ich unterrichte:
    weil ich die Freunde an der Musik und den hohen Stellenwert der Musik in meinem Leben gerne auch anderen Menschen vermitteln möchte.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    geduldig, konsequent, einfühlsam.
  5. Hobbys - Interessen:
    wichtigstes Hobby - das Musizieren - ist glücklicherweise wesentlicher Bestandteil des Berufes.


E- Mail:
thomas.pertlwieser@landesmusikschulen.at


Punz Siegfried - Posaune, Tenorhorn

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Mit 10 Jahren Bariton bei der Blasmusik Pasching. Ab 1982 nahm ich Posauneunterricht an der LMS-Neuhofen bei Herrn Prof. A. Lauss. Ab 1986-1992 Studium am Brucknerkonservatorium Linz bei Herrn Prof. J. Kürner. Gründungsmitglied vom Ensemble PRO BRASS 1983
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Brass – Musik, Richard Strauss, Hans Zimmer (Film: Gladiator)
  3. Warum ich unterrichte:
    Es macht Spaß mein Können und Erfahrungen von der Posaune an junge interessierte Schüler/Innen weiter zugeben.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    gesellig, lustig, witzig, geduldig, (pesante), (schüchtern, ängstlich) haha..........!!!
  5. Hobbys - Interessen:
    Bei Pro Brass zu spielen! Radfahren, Schilaufen, Konzerte besuchen und „gute“ Musik hören! Guter Wein, W... u. G.... usw. ……..!!!


E- Mail: 
siegfried.punz@landesmusikschulen.at


Raab Gerhard, B.A.- Kirchenorgel

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Erster Klavierunterricht an der Musikhauptschule Saxen, später Orgelunterricht an den Landesmusikschulen Perg und Steyr bei Klemens Öhlinger und Astrid Mano. Seit Oktober 2012 Studium PBA/KBA Orgel bei Brett Leighton (Schwerpunkt Cembalo). Wertvolle künstlerische Impulse durch Louis Robilliard, Luigi Ferdinando Tagliavini, Massimiliano Raschietti und Andrés Cea Galan

  2. Lieblingsmusik/Lieblingskomponist:
    Von der Musik des Mittelalters bis ins 21. Jahrhundert alles, was qualitätsvoll musiziert wird

  3. Warum ich unterrichte:
    Weil es Spaß macht, die Freude an der Musik mit anderen zu teilen und weitergeben zu dürfen

  4. Charaktereigenschaften/Temperament
    fröhlich, geduldig, ruhig, optimistisch

  5. Hobbys - Interessen
    Lesen, gutes Essen, die Natur genießen


    E- Mail:
    gerhard.raab@landesmusikschulen.at


Schraml Swana, B.A. - Klarinette

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Aus Großraming - mit 7 Jahren erster Klarinettenunterricht beim Vater, welcher ebenfalls Klarinettenlehrer ist
    Klavierunterricht in der LMS Weyer/Großraming
    PBA Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Gernot Fresacher, Abschluss mit Auszeichnung 2016
    Schwerpunkt Blasorchesterleitung bei Johann Mösenbichler
    seit 2014 Kapellmeisterin beim MV Losenstein
    Aktuelle Ensembles: ClazzJazzClub, Edelstoff Kellermusi

  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Lässt sich nicht konkret eingrenzen da von Indie/Alternative/Pop/Crossover/Jazz/Romantik (etc) bis hin zur echten österreichischen Volksmusik alles dabei ist!
    ...gegen Schlechte Laune helfen allerdings dann doch immer wieder diverse Brass Bands!

  3. Warum ich unterrichte:
    Ich erlebe selbst so oft die extreme Freude und Motivation welche entsteht, wenn man (egal ob Ensemble, Kapelle, Orchester oder alleine) Musizieren darf. Dies weiterzugeben, jeden einzelnen Schüler kennenzulernen um dann gemeinsam an Zielen zu arbeiten, ist eine wunderbare Aufgabe.

  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Optimist in jeder Lebenslage!
    Ansonsten lustig, offen, neugierig, verrückt, geduldig, kindlich

  5. Hobbys - Interessen:
    Musizieren!!! Arrangieren, Freunde treffen, Acrylmalerei, Festivals


E- Mail: 
s.schraml@gmx.at
Websites: www.edelstoff-kellermusi.at
www.classjazzclub.com


Seferovic Enes, M.A. - E-Bass, Kontrabass

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    1985-1989: Gymnasium „B. Ribar“ in Sarajevo, Bosnien-Herzegowina
    1980-1986: Ausbildung in Gitarre an der Musikgrundschule in Sarajevo, Bosnien-Herzegowina
    1986-1989: Ausbildung an der Musikmittelschule in Sarajevo, Bosnien-Herzegowina, Abteilung für Kontrabass
    1990-1992: Kunstakademie in Sarajevo, Abteilung für Design
    1997-2006: Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz (heute Kunstuniversität Graz), Jazz-Kontrabass/E-Bass
    Aktuell: Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik an der Kunstuniversität Graz, Richtung Kontrabass-Jazz/Schwerpunkt Klassik.
    1996-1997: Mitglied der Jazzband „Happy End“ (Sarajevo, Bosnien); Auftritte: Ulm Jazz Festival (Deutschland), Dixieland Jazz Festival Askersund (Schweden), International Jazz Festival Sarajevo (Bosnien)
    1998-2006: Mitglied der Jazz Trio „Marimanga“ (Graz, Österreich); Auftritte: International Jazz festival sarajevo, Jazz Festival Prishtina (Kosovo), Balkan Festival Wien, Jazz Festival Novi Sad (Serbien), zahlreiche Konzerte in Österreich, Slowakei, Slowenien
    CDs: „Marimanga Trio: Adventure Has Just Begun“ (1999, JazzFest Records Sarajevo)
             “Marimanga Trio Featuring Bojan Z.” (2001, Gramofon, Sarajevo)
    2000-2005: Mitglied der Jazz Band “Minority”
    CDs: „Minority: Ninja On The Roof“ (2003, Gramofon, Sarajevo)
    2004: Erik Rothenstein´s Rainbow Project; Auftritte: Jazz Festival “Jazzovi Dni” (Bratislava, Slowakei)
    2006: Irina Karamarkovic Band; Auftritte: Balkan Music Festival in London, International Jazz Festival Sarajevo
    2007: Trio Del Ferro-Terzic-Seferovic (Mike Del Ferro-Klavier, Dejan Terzic-Schlagzeug, E. Seferovic-Kontrabass); Auftritte: International Jazz Festival Sarajevo
    CD: „Del Ferro-Terzic-Seferovic: Short Notice“ (2007, Gramofon, Sarajevo)
    2007-2011: Mitglied von Sarajevo Philharmoniker; Auftritte: zahlreiche Konzerte u. a. im Wiener Musikverein mit Wiener Männergesang, Dirigent Antal Barnas (2007)
    Mitglied des „Winds Of Change“, das erste bosnische Saxophonorchester unter der Führung von Willem van Merwijk
    Erfolgreiche Zusammenarbeit mit folgenden Musikern: Karl Ratzer, Christian Salfellner, Wolfgang Rainer, Daniel Nösig, Jure Pukl, Antonello Messina, Dragan Tabakovic, Adam Klemm, Eddie Marshal uvm.

  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Von Klassik bis Jazz/Pop/Rock, von Bach bis Coltrane und Prince

  3. Warum ich unterrichte:
    Die Erfahrungen und Freude des Musizierens weiterzugeben und teilen aber auch von Kindern und Jugendlichen etwas Neues zu lernen

  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Geduldig, fröhlich

  5. Hobbys - Interessen:
    Sport, Film, Lesen, Zeichnen, Reisen, Kaffee trinken und…Musik, natürlich


E- Mail:
enes.seferovic@landesmusikschulen.at


Serkova Yova, M.A., B.A. - Akkordeon

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Yova Drenska wurde in Bulgarien geboren. Nach dem Besuch der Musikschule in Lowetsch studierte sie ein Jahr Musikpädagogik an der Akademie für Musik und Tanz in Plovdiv (Bulgarien). Danach kam sie an der Anton Bruckner Privatuniversität für Musik, Schauspiel und Tanz in Linz und absolvierte dort 2006 bei Univ.Prof. Alfred Melichar das Konzertstudium, sowie Musikpädagogik mit Auszeichnung und erhielt den akademischen Grad Bachelor of Arts.
    Es folgte erfolgreiche Zusammenarbeit mit "Ensemble des XXsten Jahrhunderts" - Wien, "Neue Wien Oper" - Wien, "Neues Ensemble" - Linz, sowie Soloauftritte im Brucknerhaus Linz und bei Festival "4020" Linz
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Mein musikalischer Geschmack wandert zwischen zeitgenössischer Musik, Modern und Ethno - Jazz
    Lieblingskomponisten: Sofia Gubaidulina, Christoph Cech
  3. Warum ich unterrichte:
    Unterrichten schenkt mir große Freude. Ich gebe gerne mein Wissen weiter.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    fleißig, temperamentvoll, verlässlich
  5. Hobbys - Interessen:
    wandern, Theater und Konzerte besuchen, Hunde


E- Mail:
yova.serkova@landesmusikschulen.at
Website: www.dyas-akkordeom.com


Sporn Gerald, M.A. - Keyboard, Musikkunde

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    erste musikalische Anfänge an der elektronischen Orgel(Rock/Pop), dann Klavierunterricht (klassisch), Studium IGP Orgel am Bruckner-Konservatorium Linz, Schwerpunkt Jazzklavier
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    schwer zu beantworten; interessante Musik beginnt für mich mit J. S. Bach, es gibt sehr viel schöne Musik alle Jahrhunderte hindurch; sich auf einen Komponisten oder ein Werk festzulegen ist deshalb nicht möglich, eine Symphonie von Bruckner kann genauso schön sein wie ein Song von den Beatles, wenngleich man den musikalischen Wert berücksichtigen muß
  3. Warum ich unterrichte:
    das Vermitteln der Freude an der Musik, das Zeigen der großen Vielfalt an musikalischen Richtungen, Erziehung zum kritischen Hören aktueller Musik
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    eher ruhig, sehr geduldig, manchmal etwas melancholisch; aber auch das genaue Gegenteil davon kann ab und zu der Fall sein
  5. Hobbys - Interessen:
    Modellbau (Eisenbahn), Photographieren, Architektur, Malerei


E- Mail:
gerald.sporn@landesmusikschulen.at


Stängl Jonathan - Zither

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Die ersten musikalischen Erfahrungen in den Kindheitsjahren habe ich mit der Ocarina gesammelt, mit 13 Jahren begann ich dann auch Zither zu spielen. Dazu kam sehr bald die Teilnahme an verschiedensten Seminaren sowie Theorie- und Kompositionsunterricht. Zurzeit studiere ich an der Anton Bruckner Privatuniversität "PBA Zither". Seit Juni 2016 Unterrichte ich in den Landesmusikschulen St. Georgen/G und Gallneukirchen.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Ich spiele alles was ich zwischen die Finger bekomme. Besondere Freude bereitet mit Jazz, Internationale Folklore (Irisch, Griechisch, Klezmer, etc.) und gute Bearbeitungen alter Musik. Manchmal bewege ich mich auch gerne im experimentellen, zeitgenössischen Bereich.
  3. Warum ich unterrichte:
    Es fasziniert mich individuell mit Menschen zu arbeiten, mit jedem eine eigene Methode, eine eigene Herangehensweise zu erarbeiten. Menschen Musik weiter zu geben und zu sehen wie sie an ihren Aufgaben wachsen ist sehr erfüllend.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Geduldig, unberechenbar, motiviert, spontan, desorganisiert.
  5. Hobbys - Interessen:
    Wandern, Handwerken, Gärtnern, Einradfahren, Schwimmen, Eislaufen, Diskutieren und und und ... Vor allem mache ich gerne jede Menge Verücktheiten (Auf Bäume klettern, in kalte Bäche springen, im Schnee Feuer machen...)


E- Mail:
jonathan.staengl@landesmusikschulen.at


Wall Alexandra - Querflöte

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    LMS Grieskirchen; nach Matura IGP + Konzertfachstudium bei Prof. Nobert Gierlinger am BK Linz, beides mit Auszeichnung absolviert!!
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    J.S. Bach, Gustav Mahler + some funky stuff!!
  3. Warum ich unterrichte:
    Kontakt mit jungen + begeisterungsfähigen Menschen!
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Temperamentvoll + zielorientiert!!
  5. Hobbys - Interessen:
    Markus + Miriam, Lesen + Reisen; Kontakt mit Freunden pflegen; + meine Flöte!!


E- Mail: 
alexandra.wall@landesmusikschulen.at


Mag. Wurmsdobler, B.A. Harald - Sologesang

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    Musikpädagogik, IGP und Konzertfachstudium Gesang am Mozarteum Salzburg und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, Opernklasse am Konservatorium des Stadt Wien. Derzeit stimmliche Betreuung durch Constantin Zaharia. Seit 2002 Unterrichtstätigkeit an diversen OÖ Musikschulen (Ried/Innkreis, Ottensheim, Unterweißenbach,...) im Fach Sologesang. Daneben als freischaffender Sänger hauptsächlich in Österreich und Deutschland aktiv.
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Keine spezielle Einschränkung, wobei die Beschäftigung mit dem Musiktheater im Vordergrund steht und U-Musik eine eher untergeordnete Rolle spielt.
  3. Warum ich unterrichte:
    Um die Freude am Singen anderen zu vermitteln.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    Eine Mischung aus Skorpion und Jungfrau.
  5. Hobbys - Interessen:
    Kulturmanagement.


E- Mail:
harald.wurmsdobler@landesmusikschulen.at


Zach Anita - Flügelhorn, Trompete

Fünf Fragen zur Person:

  1. Musikalischer Werdegang:
    1982 Matura im Musikgymnasium, Herbst 1982 Unterricht in der LMS Windischgarsten, 1984 Abschluss B-Seminar, 1985 Reiseprüfung im Konservatorium Linz, seit 1983 Unterricht in der LMS Eferding, 1997-2000 Aufenthalt in Brasilien, seit 2000 Unterricht in der LMS Eferding und Hartkirchen
  2. Lieblingsmusik / Lieblingskomponist:
    Ich höre jede Musik sehr gerne. Mein Lieblingskomponist ist Tschaikowsky.
  3. Warum ich unterrichte:
    Ich bin gerne mit Menschen jeden Alters zusammen, da man von jedem etwas lernen kann, im Besonderen von Kindern. Ich gebe gerne weiter was ich weiß und möchte noch viel mehr wissen.
  4. Charaktereigenschaften / Temperament:
    neugierig, impulsiv, emotional, ungeduldig und glaube immer an das Gute im Menschen.
  5. Hobbys - Interessen:
    lesen, sticken, in den Ferien Wandern und Wände streichen


E- Mail:
anita.zach@landesmusikschulen.at