News Archiv - Schuljahr 2009/10


Schlösserreise 2010 wurde großer Erfolg!

Bei strahlendem Wetter beteiligte sich am Sonntag, 27. Juni 2010 die LMS St. Georgen mit ihren Zweigstellen beim bunten Konzert-Programm in der Greinburg und auf mehreren Plätzen der Stadt Grein mit zahlreichen Bands und Ensembles.

Über 300! Besucher folgten am Sonntag, 4. Juli 2010 der Einladung der LMS St. Georgen ins wunderschöne Schloss Steyregg zu einer Matinee. Mehr als 60 Beteiligte faszinierten das Publikum mit ihrer Hingabe an die beliebten Kompositionen aus Opern und kammermusikalischen Werken. Das Ballet bereicherte den Ohrenschmaus um einen Augenschmaus.

Die musikalische Gesamtleitung durch Harald Wurmsdobler begeisterte Beteiligte wie Besucher gleichermaßen. 

Fotos in der Fotogalerie.


Großer Erfolg bei Landeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen"!

Das Querflötentrio "GreLiAn-Flutes" (Gregor Hammer, Lisa Lampl und Anna Hofbauer) erreichten beim Landeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" einen "Sehr guten" Erfolg!

Die Musikschule gratuliert den SchülerInnen und der Lehrerin Elvira Hattinger, M.A. ganz herzlich! 


Achtung neu: die Oboe

Im Herbst gibt’s wieder was Neues in der Musikschule – ab sofort können sich Schüler und Erwachsene für ein neues Instrument anmelden – die Oboe. Dieses wohlig warm klingende, an die menschliche Stimme erinnernde und einen Touch Romantik vermittelnde Instrument kennen Sie vielleicht aus manchen Popnummern, den romantischen Szenen in der Filmmusik, aus der sinfonischen Blasmusik und vor allem aus der Klassik, wo man die Oboe in jedem Orchester und in vielen Kammermusikensembles hören kann.

Probieren sie´s einfach aus – bei Interesse können Sie das Instrument gerne bei der zukünftigen Lehrerin Angelika Gruber, M.A. ausprobieren. Kontaktieren Sie dazu einfach die LMS St. Georgen/G. (07237/24 52 oder per Mail ms-st-georgen-gusen.post@ooe.gv.at)


ÖVP-Zeitung St. Georgen/G., 4.2010

Der Gewinner des Kulturpreises 2009

Christian Fürst, M.A.

In der Gemeinderatssitzung vom Dezember wurde der Vorschlag der Jury (bestehend aus Sachverständigen und Gemeindefunktionären) für den Kultur- und den Sportpreis 2009 angenommen.

Der Kulturpreis 2009 wurde Christian Fürst, M.A. zuerkannt. Das Engagement unseres Musikschuldirektors geht weit über das übliche Maß hinaus. Von jedermann ist wahrzunehmen, dass sich viel getan hat. So wurden u.a. Konzerte mit Musikgrößen aus dem In- und Ausland durchgeführt, Talente intensiv gefördert, was sich unter anderem in zahlreichen Wettbewerbsteilnahmen widerspiegelt, das Unterrichtsangebot ausgeweitet, die Zusammenarbeit mit Musik- und Gesangsvereinen, Schulen und Gemeinden wurde intensiviert und zahlreiche Spielgemeinschaften wurden gegründet. Aber nicht nur in St. Georgen selber hat sich viel getan. Direktor Fürst initiierte und leitete ein EU-Projekt zur Entwicklung neuer Unterrichtsmethoden für erwachsene Schüler, wofür ihm von den Bundesministern Schmid und Hahn der Lifelong Learning Award verliehen wurde. Er erhielt auch den Innovationspreis des OÖ. Landesmusikschulwerkes für die Gründung des Österreichischen Ensembletreffens.

Die ÖVP St. Georgen gratuliert dem Preisträger ganz herzlich! (Christa Steinkellner)