Musikgarten
  1. Allgemeine Hinweise:
    Die Freude am spielerischen Musizieren in der Gruppe, aktiv und ganzheitlich, soll gefördert werden. Gemeinsame musikalische Erlebnisse in den ersten Lebensjahren prägen die spätere Bindung zur Musik!
  2. Alter:
    2. bis 4. Lebensjahr mit erwachsener Begleitperson (Eltern, Großeltern…)
  3. Dauer:
    1 Jahr, wöchentlich 1 Unterrichtseinheit (50 Minuten)
  4. Inhalt:
    • Kniereiterspiele
    • Singen und Sprechen
    • Einfache Tänze
    • Fingerspiele
    • Vorsinglieder
    • Freies Bewegen
    • Bewusstes Hören
    • Kennenlernen des ORFF- Instrumentariums
    • Rhythmische Spiele


Musikalische Früherziehung
  1. Allgemeine Hinweise:
    Die musikalische Früherziehung ist eine elementare musikalische Vorbereitung, ein Kennenlernen von verschiedenen musikalischen Aspekten und soll als oberstes Prinzip die Freude an der Musik unterstützen, die musikalischen Fähigkeiten wecken und entwickeln!
  2. Alter:
    In den beiden letzten Kindergartenjahren, OHNE erwachsene Begleitperson
  3. Dauer:
    1 Jahr (eventuell auf 2 Jahre aufbauend)
  4. Inhalt:
    • Grundfertigkeiten im Singen
    • Musikhören
    • Erfassen von Rhythmen, Phrasen
    • Musikbezogenes Bewegen (freies und an Musik gebundenes Tanzen)
    • Improvisation, elementares Instrumentalspiel (ORFF- Instrumentarium)
    • Erleben und Erkennen verschiedener Musikinstrumente
    • Erkennen und Erleben der Zusammenhänge von Musik und Notation
    • Bau von einfachen Instrumenten
    • Malen zu Musik


Rhythmusschulung mit Boomwhacker
  1. Allgemeine Hinweise:
    Boomwhacker können als eine sehr gute Erweiterung des Elementaren Instrumentariums angesehen werden. Sie sind im musikalischen und bewegten Spiel mit allen anderen elementaren Instrumenten kombinierbar und in vielfältiger Art und Weise einsetzbar.
    Für das Musizieren mit Boomwhacker ist keine Notenkenntnis erforderlich. Die Handhabung dieses Instrumentes ist so einfach, dass bereits Volksschulkinder nach der „Musikalischen Früherziehung“ damit problemlos spielen können.
    Alter:
    Ab dem 6. Lebensjahr, ohne Altersbeschränkung
  2. Dauer:
    1 Jahr, wöchentlich 1 Unterrichtseinheit (50 Minuten)
  3. Inhalt:
    Auf spielerische Weise beschäftigt man sich mit: Rhythmus, Klang, Harmonik, Improvisation, Bewegung und Choreographie. Der wöchentliche Unterricht bei Frau Zach findet in der LMS St. Georgen/G. statt.