News Archiv - Schuljahr 2004/05


Perger Rundschau, Donnerstag, 24. März 2005

Erfolge für Jungmusiker

Foto: Chr. Fürst

ST. GEORGEN/GUSEN, MAUTHAUSEN: Beim Landeswettbewerb vergangene Woche in Linz nahmen auch aus St. Georgen und Mauthausen Schüler erfolgreich teil. Magdalena Wöckinger und Barbara Nussböck konnten mit einem Violinen-Gitarren-Duo den ersten Rang erspielen.

Lisa Schelmbauer und Nina Werner mit ihrem Klavier-Duo Rang zwei. Im Bewerb Querflöte mit jugendlicher Begleitung erreichten Johanna Pree (Flöte), Timea Sic (Klavier) und Barbara Nussböck (Gitarre) jeweils Rang zwei.

Pressebericht:


Perger & Tips (30.3.2005)

Prima La Musica - Preisträger 2005

Die Landesmusikschule gratuliert den Schülerinnen und Lehrerinnen sehr herzlich zu diesem Erfolg!!!

> die Preisträger


Perger & Tips , Mittwoch, 16. März 2005

Pamela Ecker zeigt "Musik im Bild"

Vernissage und Ausstellung: Atmosphärische Bildwelten und Klassik am Piano

Landschaftseindrücke und Lichtstimmungen prägen Eckers Werke.

ST. GEORGEN/G. Unter dem Titel "Musik im Bild" präsentiert Pamela Ecker Malerei und Druckgrafik in der Landesmusikschule St. Georgen/G.. Bei der Ausstellung des Vereins zur Förderung der Landesmusikschulen St. Georgen/G., Mauthausen, Ried/Rdm. und Steyregg zeigt die oftmals preisgekrönte Schärdingerin Pamela Ecker ihre beeindruckenden Werke.

Licht und mystisches Dunkel

Die Bilder sind geprägt von Landschaftseindrücken und Lichtstimmungen. Einen wichtigen Aspekt ihrer Arbeit stellt dabei intensives Licht im Spannungsverhältnis mit mystischem Dunkel dar. Auch ihr enger Bezug zur Musik wird deutlich. Verschiedene Klangfarben und der Eindruck von schwebenden Stimmungen lassen atmosphärische Bildwelten entstehen. Musikalisch umrahmt wird die Ausstellungseröffnung von der Pianistin Veronika Gusenbauer, die gemeinsam mit ihren SchülerInnen von den Landesmusikschulen St. Georgen/G und Perg mit Werken von Debussy, Ravel und Scrjabin die BesucherInnen beeindruckt.

Vernissage: Fr. 18.3.2005, 19.30 Uhr, LMS St. Georgen/G., Dauer der Ausstellung: Sa. 19.3. und So. 20.3.2005, 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, Eintritt frei

Presseberichte:


Perger & Tips (30.3.2005)
OÖ Rundschau (17.3.2005)

OÖ Nachrichten , Dienstag, 1. März 2005

Beim Konzert gab es keine Sprachbarrieren

Internationales Musikschul-Konzert in Ried.

RIED/Riedmark. Musikschul-Lehrer aus vier Nationen absolvierten ein Seminar im Mühlviertel. Zum Abschluss gaben sie ein umjubeltes Benefizkonzert. 

"Europäische Musikschulen im Einklang" nennt sich ein Projekt, mit dem die Landesmusikschule St. Georgen/G. und drei Partnerschulen aus Deutschland, Frankreich und Italien Unterrichtsmethoden für erwachsene Schüler erarbeiten. In den Semesterferien waren 14 Lehrer im Mühlviertel zu Gast, um das Projekt voranzutreiben.

Den Abschluss des Seminars bildete ein Konzert in Ried/Riedmark, bei dem die Schüler und Lehrer erstmals gemeinsam auf der Bühne standen. "Wir wollten damit die bessere Verständigung der beteiligten EU-Länder und unsere gemeinsame Sprache Musik zum Ausdruck bringen", sagt Evelin Hiersemann von der Musik-, Tanz- und Kunstschule Bannewitz bei Dresden. Der Konzerterlös in Höhe von 300 Euro wird an die Flutopfer Südostasien gespendet.

Presseberichte:


Perger & Tips (2.3.2005)
OÖ Rundschau (3.3.2005)

Fotogalerie - Konzert:


Fotogalerie - Seminar - Ausflug:



Perger & Tips , Mittwoch, 23. Februar 2005

Musik ohne Grenzen

Im Rahmen eines Treffens von erwachsenen Schülern und Musikschullehrern präsentieren die aus vier verschiedenen Ländern stammenden MusikerInnen in Form eines Konzertes einen kleinen Auszug aus ihrem umfangreichen Repertoire. Unter dem Titel "Musik ohne Grenzen" werden am Freitag, 25. Februar, 20 Uhr in der LMS Ried/Rdm. Stücke aus diversen Epochen zum Besten gegeben. Vertreten sind Komponisten wie Beethoven, Händel, Schindler oder Mendelssohn-Bartholdy. Auch das Gesangsensemble von Susanne Kerbl (Foto) freut sich bereits auf das Konzert, dessen Einnahmen den Flutopfern in Südostasien zur Verfügung gestellt werden.

Pressebericht:


Volksblatt (23.2.2005)

Musik verbindet Menschen - Die neue Website des oö. Landesmusikschulwerkes - www.landesmusikschulen.at

Viel Spaß beim Surfen.


OÖ Nachrichten , Samstag, 5. Februar 2005

Schüler ziehen alle Musikregister

Ein Jahr lang haben die Schüler der Landesmusikschule von St. Georgen am optimalen Klang ihrer Produktion "The best of" gearbeitet, und zwar in der Pfarrkirche Mauthausen und im Tonstudio von Schloss Weinberg. Nun liegt ihr musikalische Reise durch einen Themenbereich vor, in dem Telemann, Haydn, Ravel, Verdi Gershwin oder Kropfreiter ebenso vertreten sind wie Computermusik oder eine Polka aus der Volksmusik.

Die Mühe der jungen Musiker hat sich gelohnt, das Hörvergnügen genießt man doppelt, zumal die Klassen beweisen, dass dem Nachwuchs auch an einer aktiven, überaus engagierten Musikpflege gelegen ist. (wahö).

"The best of". CD der Landesmusikschule St. Georgen an der Gusen. 14 Euro. Tonträger erhältlich in den Musikschulen St. Georgen, Mauthausen, Steyregg und Ried in der Riedmark. 


Wegen der großen Anzahl an Anmeldungen für das ensembletreffen4222 startet das Treffen bereits am Freitag, 22. April 2005, 14.00 Uhr - 17.30 Uhr.