News Archiv - Schuljahr 2005/06


Perger & Tips, Mittwoch, 29.  März 2006

Musikkultur Für ein erlesenes Klavierprogramm sorgte Prof. Sven Birch auf dem Weltklasseflügel Fazioli in der Landesmusikschule St. Georgen/Gusen. Nach zwei auffallend zarten und introvertierten Interpretationen von Mozart- und Beethovensonaten, zeigte er das immense Klangvolumen des Flügels bei den Variations Serieuse von Mendelssohn und Debussys Images II. Geboten wurde dem Publikum im ausverkauften Saal Musikkultur auf höchsten Niveau.

Pressebericht:


Perger Rundschau (30.3.2006)

OÖ Nachrichten (22.3.2006)
Perger & Tips (15.3.2006)
Perger & Tips (15.3.2006)

Perger Rundschau, Donnerstag, 16.  März 2006

ST. GEORGEN / GUSEN: Auf Einladung der Landesmusikschule sind 860 Volksschüler der Region zu zwei Aufführungen von der Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten" in das Pfarrheim St. Georgen gekommen. Besonders begeistert zeigten sich die Kinder von der Vorstellung der vielen Instrumente. Die kleinen Zuhörer lernten die ganze Streicherfamilie, alle Holzbläser, das Horn als Vertreter der Blechblasinstrumente, das Klavier, das Schlagwerk und nicht zuletzt die Funktion des Dirigenten kennen. Es musizierten das hervorragende "ensemble danube.2135".

Presseberichte:


Perger & Tips (15.3.2006)

Perger &  Tips ,Mittwoch, 15 . März 2006

Konzerterlebnis "Jederzeit" 

Dass nicht nur der Nachwuchs, sondern auch so genannte "spätberufene" Musikschüler Musik im Blut haben, zeigen erwachsene Musiker der Klassen Susanne Kerbl, Veronika Gusenbauer, Manuela Kloibmüller, Andrea Hennerbichler und Mag. Peter Schedlberger im Rahmen ihres Konzertes "Jederzeit" in der Landesmusikschule Ried/Rdm. Termin ist Mittwoch, 15. März, um 19 Uhr.


MusikerInnen gesucht!

Spielfreudige Bläser und Schlagwerker werden für ein JUGENDBLASORCHESTER gesucht.

Gemeinsam mit den Musikvereinen Katsdorf, Luftenberg, Schwertberg, St. Georgen/G. und Steyregg gründet der Musikschulverband St. Georgen/Gusen ein Nachwuchsorchester.

Interessierte Kinder und Jugendliche meldet Euch!
Infos: 07237/24 52/1 oder 0650/57 16 273
Musikalische Leitung: Helene Aichinger


OÖ Nachrichten, Was ist los, Freitag, 13. Jänner 2006

Ein Abend im Schloss mit Gitarre und Klavier

Illko und Skrilecz Foto: privat

Als Preisträger von "Prima la Musica" - Landeswettbewerben haben sich der Gitarrist Markus Illko und der Pianist Patrick Skrilecz schon einen Namen gemacht. Am 16. Jänner gastieren die beiden hochkarätigen Musiker aus der Steiermark in Mauthausen.

Das Duo präsentiert bei dieser Gelegenheit sein Abschlussprogramm an der Musikuniversität Granz und Wien. Illko wird auf der Gitarre solo Stücke von Bach, Mertz und Jose spielen. Anschließend zeigt Skrilecz mit Klavierstücken von Haydn und Brahms auf, ehe die beiden gemeinsam das "Concierto de Aranjuez" von Rodrigo spielen werden. Das wird ein musikalischer Leckerbissen.

KONZERT 16. Jänner, 19 Uhr, Landesmusikschule Mauthausen, Schloss Pragstein, Eintritt frei

Presseberichte:


Perger & Tips (25.1.2006)
OÖ Rundschau (12.1.2006)
OÖ Rundschau (12.1.2006)

OÖ Rundschau, Urfahr Umgebung, Donnerstag, 12. Jänner 2006

Musikschullehrer drückten Schulbank

FORTBILDUNG / Internationales Projekt

STEYREGG / Im Rahmen des EU-Projektes "European Music Schools Unison" trafen Anfang Jänner 15 Musikschullehrer und Direktoren aus Deutschland, Frankreich, Italien und Österreich in der Landesmusikschule Steyregg zusammen. Dabei erlernten sie mentale Techniken zur Bewältigung von Lampenfieber und Auftrittscoaching. An diesen Kurs schloss ein Workshop über indische Gesangstechnik mit Gilles Petit aus Frankreich an, unter dem Titel "Über die Stimme zur Musik".

"Ziel dieses internationalen Fortbildungsprojektes ist die Verbesserung der Qualität des Musikschulunterrichts für erwachsene Schüler. Die Unterrichtsgestaltung der teilnehmenden Lehrer soll durch die gemeinsamen Fortbildungen vielfältiger, effektiver und dem erwachsenen Schüler angemessener werden", so Direktor Christian Fürst.

Auch die Freundschaftspflege unter den Musikschullehrern kam nicht zu kurz. Es gab einen Besuch im Linzer Landestheater, eine Führung durch das Schloss Steyregg und einen Besuch eines Eishockeyspiels.


Perger Rundschau, Donnerstag, 12. Jänner 2006

Musikfilm gezeigt

VORFÜHRUNG / Berliner Philharmonika

ST. GEORGEN/GUSEN / "Rhythm is it" - der Kultfilm für alle Musik- und Tanzbegeisterten wird am Mittwoch, 18. Jänner, um 19 Uhr in der Landesmusikschule St. Georgen gezeigt. Der Film handelt über die Zusammenarbeit der Berliner Philharmonika unter der Leitung von Sir Simon Rattle mit 250 Jugendlichen.

Innerhalb von weniger als drei Monaten studierten die aus 25 Nationen stammenden Schüler im Alter von 8 bis 20 Jahren das Ballett "Le Sacre du Printemps" von Igor Strawinsky ein. Das Werk, das auch ein Porträt über Sir Simon Rattle ist, erlebte bereits auf der Berniale im Februar 2004 eine Premiere. Der Eintritt ist frei.

Presseberichte:


Perger & Tips (25.1.2006)
OÖ Nachrichten - Was ist los (13.1.2006)